Rosso Giacomino – ein Stück Perugia in Potsdam

Rosso Giacomino – ein Stück Perugia in Potsdam

Kürzlich eröffnete Domenico Giacomino, Gastronom und Koch aus Potsdams italienischer Partnerstadt Perugia, gemeinsam mit seiner Familie das Restaurant „Rosso Giacomino” („Roter Giacomino”) in der Charlottenstraße 22 in Potsdam. Er bietet Köstlichkeiten „fatto a mano e casa” – handgemachte – umbrische Spezialitäten, wie

Ein Potsdamer in Perugia – Teil 3 und Schluss

Ein Potsdamer in Perugia – Teil 3 und Schluss

Hier nun der letzte Teil des Reiseberichtes unseres Vereinsmitgliedes Karl-Heinz Konrad aus Perugia. Dieses Mal gibt es praktische Tipps für Besucher. Der Aufenthalt in Perugia war nicht nur wegen der Schule und des guten Essens ein besonderes Erlebnis, sondern auch wegen

Ein Potsdamer in Perugia – Teil 2

Ein Potsdamer in Perugia – Teil 2

Hier nun der zweite Teil des Reiseberichtes von Karl-Heinz Konrad aus Perugia.   Ich bin nun am Ziel angekommen. Ganze vier Wochen war ich zum Studium in Perugia. Diese Zeit war voller neuer Eindrücke und Herausforderungen. Denn nicht umsonst heißt

Spendenscheck in Perugia übergeben

Spendenscheck in Perugia übergeben

Mitglieder des Freundeskreis Potsdam-Perugia e. V. konnten anlässlich eines Aufenthaltes in Perugia den Bürgermeister der Potsdamer Partnerstadt, Herrn Andrea Romizi,  treffen. Bei diesem Besuch wurde ein Spendenscheck über 500 Euro an die Stadt Perugia übergeben. Perugia unterstützt die vom Erdbeben in der Region Amatrice

Ein Potsdamer in Perugia

Ein Potsdamer in Perugia

Karl-Heinz Konrad, ein Mitglied des Freundeskreises Potsdam-Perugia, verbringt gerade vier Wochen in Perugia. Er hat ein Stipendium unserer Partnerstadt Perugia erhalten und ist für diese Zeit an der Università per Stranieri, der Ausländeruniversität, eingeschrieben, um dort Italienisch zu lernen. Er berichtet

Spendenaufruf „Perugia ist nahe“ für die Opfer des schweren Erdbebens in Italien

In der Nacht vom 23. zum 24. August wurde Mittelitalien von einem schweren Erdbeben erschüttert. Hunderte Menschen ließen dabei ihr Leben und verloren ihr Zuhause, ihre Existenz. Auch Potsdams Partnerstadt Perugia lag inmitten des Epizentrums des Erdbebens. Laut Aussagen der

Auf den Spuren Goethes in Rom

Frau Professor Gabriella Catalano von der Universität Rom wird zu einem Vortrag nach Potsdam kommen. Unter dem Thema „Auf den Spuren Goethes in Rom“ geht sie ein auf die Bedeutung von Goethes Romaufenthalt als ästhetische Erfahrung und darüber hinaus auf

Potsdamer Bürgerinnen und Bürger zu Gast in Perugia

Eine Delegation aus Potsdam wurde gestern vom Bürgermeister von Perugia, Andrea Romizi, in Potsdams Partnerstadt begrüßt. Die noch vom inzwischen aufgelösten Verein Il Ponte organisierte und von Marie-Luise Döring geleitete Gruppe von Potsdamer Bürgerinnen und Bürgern folgte einer Einladung des

Die zehn besten Pizzerien Perugias 2016

Die Auswahl an Restaurants und Pizzerien in Perugia ist groß und gerade für den nur gelegentlichen  Besucher der Stadt unübersichtlich. Gut also, wenn man etwas Hilfe bekommt. Wir haben uns vorgenommen, das mit dem einen oder anderen Beitrag zu tun.